Retusche und Werbegrafiken für gezielte und spezielle Effekte

Unter Retusche versteht man jede Veränderung an einem Bild. Diese kann in relativ kleinem Umfang, wie dem beheben von Makel, sein, kann aber ebenso zu einer völligen Verfremdung eines Fotos oder einer Grafik führen.



Für Werbegrafiken werden gezielte Maßnahmen gesetzt um eine Werbebotschaft zu vermitteln. Sie können von völlig abstrakten Darstellungen bis hin zur Betonung eines Produktes reichen.

Was benötigt man für Retusche oder Werbegrafiken

 

  • Sowohl bei der Retusche als auch der Werbegrafik ist ein großes Know-how in der Grafikbearbeitung und der Ausschöpfung der Möglichkeiten nötig.
  • Teilweise ist ein längerfristiger Kreativprozess für die Entwicklung eines Werbekonzepts und/oder der Findung durch verschiedene Entwürfe einzurechnen.
  • Die Umsetzung ist oft sehr detailgetreu und umfangreich.
  • Oft entwickeln sich im laufenden Prozess neue Ideen oder ergeben sich interessante Perspektiven.

 

Bei der Retusche gibt es eine Vielfalt an bereits vorhandenen Materialen oder Designs, welche als Vorlage dienen können.
So ist die Retusche auch z. B. für interessante Gestaltungen von Fotos oder Bildern im privaten Bereich geeignet. Dies kann vom Tattoo bis zur Erstellung einer Tierperson reichen.

Werbegrafiken finden ihre Anwendung im öffentlichen Bereich. Oft werden sie für Flyer, Prospekte oder Flugblätter benötigt, allerdings erzielen diese auch im Webbereich bei Fremd- oder Eigenwerbung ihren Einsatz, wenn es darum geht einen Eye-Catcher zu erstellen.